Hochzeitsfotos in Achim und Syke

Hochzeitsfotograf Bremen

Letztens verschlug es mich ins Bremer Umland. Das war die vermutlich heißeste Hochzeit der letzten Jahre. 37 Grad im Schatten versprach der Wetterbericht. Letztes Jahr hatte ich eine ähnlich sonnenintensive Hochzeit an der Bremer Schlachte fotografiert. Diesmal sollte es temperaturmäßig also noch eine kleine Steigerung geben. Ausgestattet mit mehreren Hemden und Hosen sowie einem Wochenendvorrat an Wasserflaschen fuhr ich zum Haus Hühnenburg nach Achim. Nach der Trauung, einem ausführlichen Sektempfang und ein paar Gruppenfotos spazierte ich mit dem Brautpaar für ein kleines Warm-Up-Shooting durch den Park.

Hochzeitsfotos im Sommer? Pack viele Wechselklamotten ein!

Das „große“ Paar-Shooting hoben wir uns dann für den späten Nachmittag in Syke auf, in der Hoffnung, dass die Sonne sich wenigstens ein klein wenig zurückziehen würde. Doch weit gefehlt: Der Schweiß stand uns allen permanent im Gesicht, Klamotten wurden in aller Regelmäßigkeit gewechselt, es war einfach eine Mordshitze. Und das Schönste daran: Wir hatten dabei trotzdem einen Riesen-Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.