Geschenktipp für Freunde der Schwarz-Weiß-Fotografie, für Sportfans und Pferdeliebhaber

Nach den vielen begeisterten Rückmeldungen zu meiner Fotoserie über das Duhner Wattrennen entschloss ich mich, die Bilder in ein edles Fotobuch zu bringen.

Jetzt ist es also soweit: über den Link zu meinem Blurb-Shop könnt Ihr Euch einen Auszug des Bildbands „Pferde im Watt“ anschauen und gerne auch anschließend das ganze Buch bestellen.

Der Spaß ist mit knapp 80 EUR kein Schnäppchen, aber dafür bekommt Ihr einen qualitativ hochwertig gedruckten Bildband, der nicht nur Pferdeliebhaber beeindruckt.

  • großes Querformat (33 × 28 cm)
  • Einband aus Leinen
  • Schutzumschlag
  • 40 Seiten ProLine-Papier (ungestrichen)

Achtung, bei der Bestellung müsst Ihr explizit „Leinencover mit Buchumschlag“ anklicken (sonst wird nur ein einfaches Hardcover ohne Klappentexte geliefert ;-) ).

Der Bildband macht sich sicherlich ganz gut als edles Weihnachtsgeschenk.

2 Kommentare

  1. Alexandra Paulus

    Guten Abend Herr Hayungs,

    bieten Sie Fotografierkurse für absolute Anfänger an, also auch mit Einführung zu Funktionalitäten der Kamera, Bildaufbau, Belichtung usw.?

    Herzlichen Dank.

    Beste Grüsse, Alexandra Paulus

    • Hallo Alexandra,

      vielen lieben Dank für Deine Anfrage. Aktuell führe ich Einzelfototrainings durch. Diese richten sich bisher fast ausschließlich an Anfänger. In diesen Trainings mache ich vorab mit dem Teilnehmer bzw. der Teilnehmerin eine Bestandsaufnahme (Wissensstand, Wünsche, Bedürfnisse etc.), um dann ein individuelles passendes Training durchzuführen.

      In der Regel gehen wir dabei die technischen Grundlagen der Fotografie durch und schauen dann, wie Du dieses Wissen mit Deiner Kamera umsetzen kannst. Neben all der Technik wird es auch um künstlerische Aspekte gehen (Bildeinteilung, -aufbau, Blickführung, Bildaussage, Welche Einstellungen nehme ich vor, um ein bestimmtes Bild festzuhalten etc.). Häufig führen wir dabei auch Bildbesprechungen an Hand von Bildern der Teilnehmer durch.

      Diese Trainings führe ich meist bei den Teilnehmern zu Hause und/oder unter freiem Himmel durch (um dabei gleich etwas Fotopraxis durchzuführen). Die Terminabsprache erfolgt ebenso individuell.

      Wäre das für Dich interessant?

      Liebe Grüße
      Dennis

      ps.: Fotokurse im klassischen Sinne (also mit einer Gruppe) plane ich für Sommer 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.