Sportfotografie beim Duhner Wattrennen 2014

Nachdem ich am Sonntagmorgen um 2:30 Uhr völlig erschöpft von einer fantastischen Super-Sommer-Sonnen-Hochzeit zurückkam, durfte ich gleich den Wecker auf 7 Uhr stellen. Mit Gummistiefeln, Regenhose und Sonnencreme im Gepäck setzte ich mich ins Auto und fuhr von Bremen nach Cuxhaven zum legendären Duhner Wattrennen. Dies ist das weltweit einzige Pferderennen, das im Watt stattfindet. Das Wattrennen gibt es seit 1902. Von dieser Veranstaltung hatte ich erstmals letztes Jahr erfahren als ich eine Fotoreportage über das Rennen in der Zeitschrift MARE las.

Nun hieß es für mich: Ab in den Schlick!  Gummistiefel und Regenhose habe ich wegen der heftigen Temperaturen doch im Auto gelassen. Stattdessen: kurze Hose, Trekkingsandalen und natürlich die Kameratasche.

Und was war das für ein Erlebnis. Knapp 15.000 Zuschauer, die vor dem Deich, auf dem Deich, hinterm Deich, und überall im Watt herumschlenderten oder es sich auf ihren Liegestühlen bequemt machten. Drumherum natürlich der ganze Volksfestwahnsinn: Bratwurst, Bier, Pferdewetten, Fallschirmspringer.

Danke Cuxhaven! Es war ein Fest!

Fotos vom Duhner Wattrennen 2014:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.