Reisefotografie (3) – Ideen und Inspiration

Vor ein paar Tagen habe ich euch an dieser Stelle einige meiner Lieblings-Bildbände und -Zeitschriften präsentiert, die mir in der Vergangenheit sehr geholfen haben, hinsichtlich der Reisefotografie auf neue Fotoprojektideen zu kommen. Eines sollte unbedingt gesagt sein: nicht jedes Buch, nicht jede Fotoreportage in einer Zeitschrift führt unmittelbar in die praktische Umsetzung. Vielmehr helfen diese Medien, bei interessanten Themen hängen zu bleiben, bei denen man sich dann überlegt, wie man diese fotografisch umsetzen kann. Diese ersten Ideen entwickeln sich dann dann erst im Laufe der Zeit. So kann es schnell geschehen, dass manchmal Monate vergehen, dass eine Idee wirklich ausgereift ist. So entstand meine Idee zu einem Färöer-Bildband bei einem Radiobeitrag der Sendung Atlas im Schweizer Radio DRS2. Später kamen das Buch „Inseln des Nordens“ (siehe Blog-Beitrag Folge 1) sowie umfangreiche Recherchen hinzu. Oder anders gesagt: dass es tatsächlich ein Bildband wird, wusste ich am Anfang noch gar nicht. Zu diesem Ergebnis kam ich erst im Laufe der Zeit.

In der heutigen Folge sind nun erst einmal eure Lauscher gefragt. Nachfolgend stelle ich euch ein paar Radiosendungen und Hörbücher (und eine Fernsehsendung) vor, die ihr euch mal unbedingt anhören (bzw. angucken) solltet.

Reisefotografie Paris Sacre Coeur - Dennis Lakomczyk

Hörbücher
Eine Reise durch Schottland
kleine Geschichten garniert mit stimmungsvollen Audio-Aufnahmen wie Wind, Möwen, Wasser usw. – unter dem Link findet Ihr auch ein Hörbeispiel

Kapuścińskis Welt – Stationen eines Weitgereisten
Ryszard Kapuściński gilt als einer der wichtigsten Journalisten des letzten Jahrhunderts. Auszüge aus seinen teilweise sehr abenteuerlichen Reportagen aus Afrika und Europa sowie aus seinem Buch „Reisen mit Herodot“ geben Euch einen Überlick über Kapuścińskis Werk

Harry Graf Kessler – Amerika. Reisenotizen
Der Kunstsammler, Diplomat und Schriftsteller Harry Graf Kessler schrieb über 57 Jahre lang Tagebücher. Seine Reisen führten ihn rund um den Globus – u. a. nach Nordamerika.
„Der breite Fluss lag tiefschwarz weit unter uns. Draußen auf der Bay stiegen Leuchtkugeln, rote und grüne, von einem unsichtbaren Schiff auf. […] Über dem Ozean weit im Osten lag ein Streifen Dämmerung. Dann kam der Tag. Der Strom wogte grün mit kleinen weißen Wellenköpfen zwischen Brookly und New York. […]“

Radiosendungen
Deutschlandfunk „Sonntagsspaziergang“
entspannte Reisereportagen aus aller Welt

Bayern 2 „Breitengrad – Die Auslandsreportage“
umfangreiche Hintergrundreportagen aus aller Welt

Inforadio „Weltsichten“
kurze Berichte für Zwischendurch

SRF 4 „Tonreisen“
Reportagen aus aller Welt; relativ neues Format als Nachfolger der leider eingestellten Sendung „Atlas

Fernsehen (Internet)
Mare TV

Das war es erst einmal für heute. Im nächsten Beitrag stelle ich euch noch einige lesenswerte Blogs vor, die sich rund um das Thema Reisen drehen.

Eine Auswahl meiner Fotografien von meinen Reisen könnt ihr bei mir im Portfolio finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.